News:

Bremen: Eigentümer bekamen zwei von den Nazis gestohlene Kunstwerke zurück

1970
1945
ShortNews 18 November 2010

Zwei Bremer Museen haben jetzt zwei Kunstwerke an die Erben der damaligen Eigentümerin zurückgegeben. Die beiden Kunstwerke, bestehend aus einer Figur und eine Wappenkissen, wurden damals der jüdischen Eigentümerin Emma Ranette Budge von den Nazis gestohlen.

Die Kunstwerke wurden am Mittwoch von der Kunsthalle Bremen sowie dem Focke-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte an den Anwalt der Erben übergeben.

Die Museen haben damit, nach Ansicht von Bürgermeister Jens Böhrnsen, Moral bewiesen. Beide Museen "zählen zu den ersten deutschen Museen, die den berechtigten Rückgabeansprüchen der Erben in vorbildlicher Weise nachgekommen sind", sagte Bremens Stadtoberhaupt.

http://www.shortnews.de/id/861736/Bremen-Eigentuemer-bekamen-zwei-von-den-Nazis-gestohlene-Kunstwerke-zurueck
© website copyright Central Registry 2020